3 pflegeleichte Zimmerpflanzen, die nur wenig Licht benötigen

Mit ein paar Pflanzen können schattige Räume wie Badezimmer oder Flure sowie dunkle Treppenhäuser optisch aufgewertet werden. Zudem filtern Zimmerpflanzen, die nur wenig Licht benötigen, ebenso unnötige Schadstoffe aus der Luft und tragen somit zu einer besseren Raumluft sowie mehr Behaglichkeit bei. Fehlt Ihnen jedoch der grüne Daumen oder schlichtweg die Zeit, sich regelmäßig um Ihre Pflanzen zu kümmern? Kein Problem! Schattenpflanzen, sogenannte low light plants, brauchen in der Regel weder viel Licht noch viel Wasser. Der Pflegeaufwand ist äußerst gering und leicht nebenher zu bewältigen. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen drei pflegeleichte Zimmerpflanzen vor, die sich in wenig beleuchteten Räumen wohlfühlen, und an denen Sie lange Ihre Freude haben werden.

Grünlilie

Mit ihren grün umrandeten weißen Blättern ist die Grünlilie eine Zierde für schattige Plätze. Die Hängepflanze ist ein echter Klassiker unter den Zimmerpflanzen. Für die Grünlilie brauchen Sie keinen grünen Daumen, da sie relativ anspruchslos hinsichtlich der Pflege ist. Sie entzieht der Luft Benzol, Formaldehyd, Kohlenstoffdioxid und Nitrate und trägt somit zu einem besseren Raumklima bei. Bereits seit dem 19. Jahrhundert wird dieser pflegeleichte Lufterfrischer in unseren Breitengraden kultiviert. Staunässe sollten Sie beim Gießen vermeiden, ansonsten kommt die Grünlilie auch mal ohne Gießen aus.

Bogenhanf

Der Bogenhanf (Sansevieria) ist eine äußerst robuste Zimmerpflanze. Sie können ihn beinahe überall aufstellen, bevorzugt natürlich an schattigen Plätzen. Dort gedeihen seine dicken, dunkelgrünen Blätter am besten. Wenn Sie mehrfarbige Blätter bevorzugen, sollten Sie den Bogenhanf an einem hellen Ort platzieren. Nur dann bildet er seine markanten weiß-gelben Farbränder aus. Lediglich direktem Sonnenlicht sollten Sie den Bogenhanf nicht aussetzen. Wenn Sie den Griff zur Gießkanne mal vergessen, ist das nicht weiter tragisch. Der Bogenhanf ist nicht sonderlich durstig und kommt bis zu 3 Wochen gänzlich ohne Wasser aus. Dennoch sollten Sie auf ausreichend Wärme und Luftfeuchtigkeit achten. Das Aufstellen am Badezimmerfenster ist daher ideal für den Bogenhanf.

Einblatt

Das Einblatt (Spathiphyllum) finden Sie in vielen Räumlichkeiten, die für Zimmerpflanzen bestens geeignet sind. Das strahlende Weiß der aufrechtstehenden Blätter bringt Helligkeit in dunkle Räume und ist daher auch als Deko-Element grundsätzlich zu empfehlen. Aufgrund der luftreinigenden Eigenschaften des Aronstabgewächses kommt das Einblatt häufig auch in Büros zum Einsatz. Neben einer gleichmäßigen Bodenfeuchtigkeit, sollten Sie die Zimmerpflanze hin und wieder mit kalkarmem Wasser besprühen. Wird das Einblatt in der Zeit von Mai bis Oktober regelmäßig gedüngt, bleiben seine Blätter besonders elegant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

thirty − nineundtwenty =